Freitag, 2. Dezember 2016

Nachlese Sauerland-Crop Teil 2, das Mixed Media Album

Mein Mixed Media Workshop hat ja nun von absoluter Abwehr jeglicher Form acrylfarbiger Verausgabung bis zu grenzenloser Begeisterung und positivem Erstaunen so ziemlich alle möglichen Reaktionen hervorgerufen. Mixed Media ist nicht für alle Menschen leicht, weil das Ergebnis nicht immer vollends planbar ist und man sich natürlich die Finger (und manchmal die Kleidung) beschmutzt und es ist auch einfach Geschmackssache. Manch einer tut das lautstark kund ;). Manch eine Workshopleiterin ist auf dem Ohr ziemlich taub und hat mit den experimentierfreudigen Teilnehmern einen Heidenspaß.

Hier sind nun ein paar Eindrücke des Musters:









Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen